Speaker

Das Handwerk hat mich schon mein ganzes Leben lang begleitet. Vom väterlichen Zimmereibetrieb, mit der Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer, dem Studium Bauingenieurwesen und Facility Management, als Fachplaner für TGA Projekte bis zum Gebäudemanager und IT-Leiter in einem mittelständischen Handwerksbetrieb. Dabei MACHE ich die Digitalisierung der Geschäftsprozesse im Handwerk nun seit 10 Jahren.

Digitalisierung im Handwerk

  1. Prozessdigitalisierung in Eigenregie
    „Wir bauen uns die Welt wie sie uns gefällt“. Mit Eigenentwicklungen, die Prozesse im Unternehmen maßgenau digitalisieren. Wie haben wir damit angefangen, welche Probleme hatten wir und wie haben wir eine Vision / Strategie entwickelt.
  2. Open Source Software im Handwerk
    Welche Chance und Risiken gibt es bei der Nutzung von Open Source Software / Frameworks?
    Kontrolle über den eigenen Prozess, Flexibilität und Schnelligkeit sind unschlagbare Vorteile von Eigenentwicklungen auf Basis von Open Source. Aber spätestens durch Log4J ist allen klar, dass Open Source auch kritisch betrachtet werden muss.
  3. Wo ist meine Bohrmaschine?
    Von der Idee Gerüstmaterial zu finden, über eine Hackathon im Handwerk bis zur Entwicklung eines eigenen IoT Netzwerks. Kann ein Handwerksunternehmen überhaupt eigene Hard- und Softwareschreiben? Was haben wir dabei gelernt?
  4. Vom Scheitern in der Digitalisierung
    Neben den „bunten Bildchen“ gibt es auch Schatten.
    Nicht alle Digitalisierungsvorhaben waren erfolgreich. Was haben wir falsch gemacht? Was haben wir daraus gelernt?

Zu diesen Themen oder unseren Softwareprojekten spreche ich leidenschaftlich gerne bei Vorträgen, Workshops oder Barcamps.
Anfragen zu Engagements und Vorträgen können an

gesendet werden.